top of page

De Chuehstall-Adonis

Daten: Freitag, 26.01.2024 und Samstag, 27.01.2024 (jeweils 20.00 Uhr), sowie am

Sonntag, 28.01.2024 (14.00 Uhr)

Ort: Mehrzweckhalle Hochfelden

«De Chuehstall-Adonis»

                                                                                                                 

von Lukas Bühler

 

 

Handlung

 

Ambros heisst dieser wunderbare Stier und ist auf dem Erlenhof zuhause. Er ist so eine Pracht, dass die Bäuerin einen Fotografen bestellt, der ihn in seiner vollen Männlichkeit für ein Magazin ablichten soll. Wegen einer Verwechslung glaubt der Bauer, von ihm sollen extravagante und delikate Aufnahmen gemacht werden. So folgt Peinlichkeit auf Peinlichkeit. Zur Verwirrung und die Behinderung der Bio-Zertifizierung des Hofs tragen auch noch die beiden nervigen Schwestern aus der Nachbarschaft mit ihrem (un-)gesunden Lebensstil bei.

Wer ist am Schluss der wahre Adonis: der Bauer oder der Stier?

Die Antwort auf diese Frage erhalten Sie beim Besuch einer unserer Vorstellungen.

Rollen

 

Franz Bürli, gspillt vom Andreas Fürst:

Dä Buur uf em Erlenhof…und er staht im Konkurränzkampf mit em Ambros

 

Annemiggi Bürli, gspillt vo dä Nadine Schär:

D’Bürin uf em Erlenhof…und sie wetti gärn ihres Schätzeli uf dä Titelsite vo «Bio Farmer heute» abbildet gseh

 

Lunzi, gspillt vom Heinz Fürst:

Dä Chnächt uf em Erlenhof…und am Franz sin «hilfriche» Ratgäber

 

Vreni, gspillt vo dä Esther Mezzatesta:

D’Magd uf em Erlenhof…und immer ä chli am chifle mit em Lunzi

 

Vollenweider, gspillt vom Daniel Fürst:

Dä Fotograf vo dä Ziitschrift «Bio-Farmer heute»…und au äs bitzeli beteiligt am Chaos uf em Erlenhof

 

Emmi, gspillt vo dä Sandra Rossi:

D’Nachberi vos Bürlis…und ziemli nervig

 

Hildi, gspillt vo dä Sandra Schenkel:

D’Schöschter vom Emmi…und genauso nervig

 

Leuenberger, gspillt vom Matthias Hildebrandt:

Dä Experte vo dä Fachstell «Bio—Zertifikate»…und er mues liide wäg dä beide Nachberinne vos Bürlis

bottom of page